Was ist Sprachgestaltung?

Sprachgestaltung ist die Kunst des gestalteten Sprechens: Der Auferstehungsprozess, der dichterische Werke aus ihrem Dornröschenschlaf in der Existenz als niedergeschriebene Texte erlöst und zu ohrgerecht und lebendig vorgetragenen Zeitkunstwerken macht. Klang, Ton, Atem und Gebärde des gesprochenen Wortes werden zum einmaligen unwiderruflichen Augenblick der Geistesgegenwart, reiner Lebendigkeit: Zu dem, was uns Menschen zu Menschen macht.